Nordberger setzt auf Praxa­tin 3D Des­in­fek­tion von der Firma Zentri-Jet.

Welt­weit ist es das erste indi­vi­duell kon­zi­pier­te, fest ins­tal­lier­te, auto­ma­ti­sier­te, doku­men­tier­te und rück­stands­lose Des­in­fek­tions­ver­fah­ren. Umweltfreundlicher geht es nicht.

„Praxatin 3D Desin­fek­tion“ – Es geht um Des­in­fek­tion mit Hilfe eines räum­lichen (3D) Ver­fah­rens. Durch eine Ver­ne­be­lung von Wasser­stoff­per­oxid, also H2O2, wer­den Raum, Luft und Flächen des­in­fi­ziert, bis in die kleinste Ritze, denn der nun gas­för­mi­ge Nebel kommt über­all hin. Keime, Bak­te­rien, Viren, Pil­ze, Bio­filme und sogar Ge­rüche wer­den mit Wasser und einem tech­nischen Des­in­fek­tions­mittel durch Oxi­da­tion mit bis zu 20-fach hö­he­rer Des­in­fek­tions­leis­tung und rück­stands­los be­sei­tigt.

Nach dem Des­in­fek­tions­vor­gang ver­zieht sich der Nebel keim­frei und das Mittel zer­fällt in Wasser und Sauer­stoff: Umwelt­freund­licher geht Des­in­fek­tion nicht – von An­fang bis Ende eine um­welt­scho­nen­de und effi­zien­te Tech­nik!

Quelle Foto: Zentri-Jet

Menü